Christian-Morgenstern Grundschule Wilhelmsfeld
Christian-Morgenstern Grundschule Wilhelmsfeld

Christian-Morgenstern GS

Schulstr. 14

69259 Wilhelmsfeld

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

+49 6220 50942

(Rektorat Frau Hoss)

 oder

 +49 6220 50949

(Sekretariat Frau  Barteldes- Herbst)

Besetzung des Sekretariats:

Montag:          8:00 Uhr- 12:00 Uhr

Donnerstag:  8:00 Uhr- 12:00 Uhr

Besucher

Einschulungsfeier 2012

 

22 Erstklässler freuen sich auf ihren ersten Schultag

 

Erwartungsvoll und mit strahlenden Augen saßen unsere Erstklässler am Freitag, 14.09.2012 in der Odenwaldhalle vor der Tribüne und freuten sich auf ihren ersten Schultag an der Wilhelmsfelder Christian- Morgenstern Grundschule. Natürlich hatten sie ihre Eltern und Gäste mitgebracht.

 

Frau Hoss hieß, nachdem sie zunächst alle Gäste begrüßte, die neuen ABC- Schützen ganz besonders herzlich willkommen und betonte, dass sie heute die Hauptpersonen dieses besonderen Tages seien.

 

Dann begann auch gleich das umfangreiche Programm, das verschiedene Klassen für diesen Anlass vorbereitet hatten.

 

Zuerst begrüßten die Kinder aus den Klassen 2 und 3a/ 3b die Erstklässer mit dem Lied " Herzlich Willkommen". Dann kam auch schon der Höhepunkt der Feier, denn die Theater – AG stellte den Einschulungskindern das Märchen " Der gestiefelte Kater" vor, umrahmt von einer tollen Kulisse und einem fetzigen Kinderchor. Eingebunden durch passende Bewegungen waren die neuen ABC-Schützen in das Märchen mit dem Lied "Ärmel hoch". Auch unsere ehemaligen Viertklässler waren noch einmal bereit am Theaterstück teilzunehmen. Bevor die neuen Erstklässler mit ihrer Klassenlehrerin Frau Gaudes ihre 1. Schulstunde erleben durften, verabschiedete sich der Kinderchor mit dem Lied "Klasse, dass du da bist". Frau Hoss wünschte allen Kindern der 1. Klasse eine schöne, erste Schulstunde und eine schöne Grundschulzeit. Nachdem die Neuankömmlinge mit ihrer Lehrerin , begleitet von Musik und klatschenden Zuschauern die Halle verließen, richtete Schulleiterin Frau Hoss noch ein paar persönliche Worte an die Eltern und betonte dabei ausdrücklich den Wunsch nach einer guten Zusammenarbeit und einer offenen Vertrauensbasis zwischen Schule und Elternhaus, was Voraussetzung ist für eine gute Bildung.

 

Für die Gäste hatte wie immer der Förderverein zusammen mit den Eltern der Zweitklässler für eine gute Bewirtung gesorgt. Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen der Feier und dem anschließenden Beisammensein beigetragen haben.

 

Das Team der Christian- Morgenstern Grundschule

 

 

 

Übergabe der Warnwesten vom ASC 2012

 

Bericht aus der Rhein-Neckar-Zeitung

 

Wilhelmsfeld. (fi). Sie bewegen sich noch etwas schüchtern im neuen Umfeld ihrer Schule, schauen mit großen Augen auf viel Neues. Die ABC-Schützen der Christian-Morgenstern-Schule in Wilhelmsfeld waren dann aber doch guter Dinge, als der Karton mit den leuchtend gelben Warnwesten aufgemacht wurde. Für den ASC Wilhelmsfeld hatte Rudolf Klapdohr für jedes der Kinder das gute Stück dabei."Deutschlandweit werden 750.000 Sicherheitswesten kostenlos an Erstklässler verteilt", so Klapdohr. Der ADAC hat die Aktion möglich gemacht. Ein Kind vom Oberdorf wird die Weste jetzt jeden Tag anziehen, hat sie gesagt. Genau wie ein Junge, der sich stolz die reflektierende Weste mit der Aufschrift "Verkehrsdetektiv" anlegte. Alle 27 Minuten wird auf Deutschlands Straßen ein Kind von einem Auto erfasst, oft deshalb, weil es nicht oder zu spät gesehen wurde. "Das wollen wir ändern" erklärte Klapdohr. Durch die reflektierende Weste werden Kinder im Dunkeln bereits aus 150 Metern Entfernung gut gesehen, während sie mit heller, nicht reflektierender Kleidung erst aus einem Abstand von 40 Metern wahrgenommen werden. Dunkel gekleidete Kinder kann ein Autofahrer im Scheinwerferlicht erst 25 Meter vorher sehen, oft zu spät um rechtzeitig anzuhalten.

 

 

 

 

 

STOPP- Projektwoche

Christian- Morgenstern Grundschule in Wilhelmsfeld öffnet die Klassenzimmertüren   -   STOPP-Projektwoche zum gewaltfreien Umgang

 

Vom 14.1.-17.1.13 organisierte die Christian- Morgenstern Grundschule eine Projektwoche zum gewaltfreien Umgang mit Konflikten. Gemeinsam trafen sich alle Schülerinnen und Schüler im Foyer, um mit dem Lied „Wenn ich glücklich bin“ den Startschuss in die Woche zu setzen. Im Rahmen der Schulentwicklung wurde dieses Projekt erstmalig klassenübergreifend organisiert, d.h., Kinder der 1. und 2. Klassen bzw. Kinder der 3. und 4. Klassen übten gemeinsam in offenen Lernsituationen mit Konflikten in angemessener Form umzugehen. Dabei inszenierten sie Konfliktlösungsgespräche in Form von Rollenspielen . Ebenso übten sie das „Cool sein“ durch den Einsatz von passender Körperhaltung sowie einer gezielt gewählten Sprache . Eine selbst gebastelte STOPP- HAND, die die Kinder im Pausenhof vorerst verbindlich einsetzen werden, soll die SchülerInnen in Konfliktsituationen an den gewaltfreien Umgang erinnern. Am Ende des Projektes wurde das Gelernte in einem Klassenvertrag festgehalten, der sich wiederum in einen Schulvertrag ausdehnte. Mit einem Fingerabdruck sowie einer Unterschrift versprechen von nun an alle Kinder der Christian- Morgenstern Grundschule in Wilhelmsfeld, das Gelernte künftig zu beachten und sich an die erlernten Regeln zu halten. Durch eine Präsentation der Ergebnisse sowie einem Rap „Ich bin cool“ fand am Donnerstag die STOPP- Projektwoche ihren gelungenen Abschied. Dass dieses Thema nicht mit wenigen Tagen getan ist, ist allen Beteiligten klar. Immer wieder soll dieses Thema in der Sozialkompetenzstunde aufgegriffen und vertieft werden.

 

Das Team der Christian- Morgenstern Grundschule

 

Seniorenweihnachtsfeier im Seniorenzentrum Erbrunner Höhe

Und die Freude, die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück

 

Mit viel Freude und Engagement brachten die Schüler/innen der Klasse 3b und 4 der Christian-Morgenstern-Grundschule ihren Beitrag zur Weihnachtsfeier im Seniorenzentrum „Erlbrunner Höhe“ ein. Sie eröffneten diese Feier mit Liedvorträgen, Gedichten und auch mit Solobeiträgen am Klavier und an der Gitarre.

Die Zuhörer dankten es den Schülern und deren Lehrerinnen mit viel Applaus und die Heimleitung, Herr Prott, ergänzte diesen Dank mit einem Päckchen für jedes teilnehmende Kind.

 

Evelyn Fitzer, Jana Barth

Wilhelmsfelder Weihnachtsmarkt

Viele kleine Weihnachtsmänner auf dem Wilhelmsfelder Weihnachtsmarkt

 

Bei der evangelischen Kirche fand, wie jedes Jahr in Wilhelmsfeld, am 1. Adventswochenende der Wilhelmsfelder Weihnachtsmarkt statt. Auch die Schülerinnen und Schüler der Christian- Morgenstern Grundschule bereicherten die besinnliche Weihnachtszeit am 2.12.12 mit verschiedenen Beiträgen. Viele schöne Weihnachtslieder, Gedichte oder auch ein fetziger Rap versetzte die Wilhelmsfelder Bevölkerung in Weihnachtsstimmung. Als Dankeschön bekamen die kleinen Sängerinnen und Sänger ein kleines Präsent überreicht und konnten dann noch den Weihnachtsmarkt rund um die ev. Kirche mit ihren Eltern besuchen.

Team der Christian-Morgenstern-Grundschule

PACKMEE CARE Aktion

Kinder der Christian- Morgenstern Grundschule in Wilhelmsfeld starteten eine Weihnachtsaktion mit PACKMEE CARE

 

Anlässlich der besinnlichen Weihnachtszeit nahm die Christian- Morgenstern Grundschule an der PACKMEE Spenden/- und Sammelaktion teil, um Kindern aus armen Ländern eine Freude zu bereiten. Eine der wichtigsten Aufgaben von PACKMEE CARE ist, in „vergessenen Krisen" zu helfen. Dort wo Kinder und Familien immer wieder unschuldig Opfer von Konflikten, Katastrophen, Hunger oder Krankheit werden, ohne dass die Weltöffentlichkeit und ihre Medien davon Notiz nehmen. Wo andere wegschauen, leistet CARE Hilfe.  An dieser Stelle wollten die Kinder der Christian- Morgenstern Grundschule in der besinnlichen Adventszeit diese Organisation mit unterstützen.

Diese Schulaktion wurde unter dem Motto „Wir helfen Kindern“ gesehen . Zuhause mit den Eltern haben die Schülerinnen und Schüler noch tragfähige Kinderkleidung sowie Spielsachen und Schuhe in Kartons verpackt und in die Schule gebracht. Klassenweise bemalten und schmückten die Kinder die Kartons mit schönen weihnachtlichen Motiven und machten die Päckchen versandfertig. Die Weihnachtspakete wurden an PACKMEE CARE weitergeleitet und finden dort in Kürze in Krisengebieten ihren Einsatz. Ganz besonderen Dank geht hier auch an die Eltern, die gebrauchsfähige Kleidung o.ä. bereitgestellt haben.

Das Team der Christian- Morgenstern Grundschule

Sportprogramm des Sportkreises Heidelberg

Christian- Morgenstern Grundschule nimmt am Sportprogramm des Sportkreises Heidelberg teil

 

Am 10.12.12 war es endlich wieder soweit. In diesem Jahr durften die Kinder der Klassen 1 und 2 am Programmangebot „Ringen, Rangeln L(R)aufen“ teilnehmen. Gleich morgens um 8.00 Uhr ging es los. Nachdem die Trainer des Sportkreises Heidelberg Lukas Finckh als Projektleiter, Luca Michels sowie Levin Sandmann die Kinder der Christian- Morgenstern begrüßten sowie die Regeln des Programms vorstellten ging es gleich zum Sanitäterfangen, einem Aufwämspiel. Neben einigen Partnerkämpfen am Boden wie z.B. „Bären und Höhle“ oder auch „Kampf um den Ball“ wurden auch Gruppenspiele angeboten. Ganz besonders beeindruckte die Kinder das Spiel „ der Inselkönig“. Hier saßen alle auf einer Weichbodenmatte. Diese waren die sogenannten Inselbewohner. Die Spielregel lautete, sich gegenseitig von der Matte runterzuziehen. Wer die Matte verließ wurde zum Hai und musste ebenso die Inselbewohner von der Matte holen, ohne dabei die Matte zu berühren. Immer wieder wurden Entspannungsspiele eingebaut, um die Kinder wieder „ausatmen“ zu lassen. Schon heute freuen sich die Schülerinnen und Schüler auf nächstes Jahr, denn auch da ist wieder der Sportkreis Heidelberg an der Christian- Morgenstern Grundschule. Die Kinder sowie die Lehrerschaft bedanken sich ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit.

Das Team der Christian- Morgenstern Grundschule

Der Nikolaus besuchte die Schüler/innen der Christian-Morgenstern-Grundschule

Der Nikolaus überrascht die Schülerinnen und Schüler der Grundschule

Wilhelmsfeld

Wie auch im vergangenen Jahr besuchte am 06. Dezember der Nikolaus die Schülerinnen und Schüler der Christian Morgenstern Grundschule Wilhelmsfeld. Die Kinder der Klassen 1 bis 4 warteten schon gespannt auf den Besuch des Nikolaus. Und so wurden dann Lieder, Gedichte und Verse vorgetragen. Aber auch der Nikolaus wusste so einiges über die Klassen zu berichten und las aus seinem goldenen Buch. Zum Abschied erhielt jedes Kind noch ein kleines Nikolaussäckchen. Begleitet wurde der Nikolaus von Mitgliedern des Fördervereins. Dieser spendete die Nikolaussäckchen für die Kinder, je Klasse ein Klassengeschenk in Form eines Buches oder einer CD und organisierte den Vormittag mit dem Nikolaus in der Schule.

Unser Schulgarten

Die Christian-Morgenstern Grundschule erhält einen neuen Schulgarten

 

Nachdem der ehemalige Schulgarten seit der Gebäudesanierung nicht mehr nutzbar war,

trafen sich am Samstag, dem 17. November 2012 viele fleißige Helfer auf dem Gelände der Schule. Es sollten keine flachen Beete entstehen, sondern 5 Hochbeete – für jede Klasse ein eigenes Beet.

Trotz Kälte und Nebel wurde kräftig in Teams gebaut. Die Firma Gschwander in Heddesheim verkaufte der Schule Bretter und Pfosten kostengünstig und lieferte diese umsonst nach Wilhelmsfeld. Aus den Materialien wurden 5 Hochbeete zusammen geschraubt und dann im Halbkreis in die Erde eingelassen.

Während die Erwachsenen bauten, sammelten die Kinder eifrig altes Holz und Laub, um damit die Beete zu befüllen. Wenn nun noch die Muttererde geliefert wird, können die Schüler endlich ihren neuen Garten bepflanzen.

Ein besonderer Dank gilt noch dem Förderverein der Schule, der die Kosten für die Baumaterialien übernahm und auch den Pflanzenankauf mitfinanzieren möchte und an die Landschaftsgärtnermeisterin Ana Egert, die gemeinsam mit der Lehrerin Martina Gaudes die Planung und Beschaffung der Materialen übernahm.

 

Team der Christian Morgenstern GS

 

Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Wilhelmsfeld

Alt und jung läuten feierlich den 1. Advent im Schützenhaus ein

 

Wie jedes Jahr machten sich anlässlich der Seniorenweihnachtsfeier am 28.11.12 die Kinder der Klasse 3a sowie die Klasse 2 der Christian- Morgenstern Grundschule auf den Weg ins Schützenhaus. Nachmittags um 15.30 Uhr begann die Feier. Dort stellten sie unter der Leitung von Frau Menrath und Frau Bohl ein großes Weihnachtsprogramm vor und begeisterten die älteren Menschen. Mit zahlreichen modernen Weihnachtsliedern wie z.B. Feliz Navidad, oder : Danke sag ich leise dann, stimmten unsere GrundschülerInnen die Senioren auf die festliche Zeit ein. Ein lustiger kleiner Sketch, indem sich die“ 4 Adventskerzen“ miteinander stritten, wer denn nun zuerst brennen darf, sorgte für große Stimmung. Als Höhepunkt stellten die Schülerinnen und Schüler einen Schneeflockentanz dar, den Frau Keller mit viel Liebe einstudierte. Ganz herzlichen Dank geht auch an die Eltern, die für die tolle Kostümierung sorgten.

Nach einem umfangreichen, gelungenen Programm bedankten sich die Senioren mit großem Applaus bei den Kindern. Auch Bürgermeister Hans Zellner bedankte sich mit lobenden Worten und einem Schokoladennikolaus bei den Schülerinnen und Schülern der Christian- Morgenstern Grundschule sowie den beteiligten Lehrerinnen.

Team der Christian- Morgenstern Grundschule.

Handball Grundschulaktionstag

Handball Grundschulaktionstag in der Christian-Morgenstern-Grundschule

 

Der Badische Handballverband rief zu einem Grundschulaktionstag auf und nach Absprache mit dem SC Wilhelmsfeld wurde vereinbart, daran teilzunehmen. Am 26. Oktober 2012 präsentierten zwei Trainer des Vereins in den Sportstunden aller 4 Klassenstufen die Grundlagen des Handball Spielens. Sehr motiviert trafen die Schüler der einzelnen Klassen in der Halle ein und nach dem Umziehen gab es eine kurze Vorstellungsrunde am Mittelkreis. Dann ging es los, Prellen, Fangen, Werfen und Tore erzielen wurden geübt und alle waren voll bei der Sache. Zum Ende der Sportstunden setzten die 3. und 4. Klassen in einem kleinen Handballspiel das Gelernte bereits um. Leider waren 45 Minuten schnell vorbei und wieder traf man sich am Mittelkreis um das Infomaterial des Badischen Handballverbands (Handball-Regelheft, Button, Stundenplan) zu verteilen.

Ein besonderes Highlight war ein Anmeldeformular zum freien Eintritt aller Grundschüler bei einem Handballspiel der Rhein-Neckar-Löwen in der SAP Arena (kein Anmeldeformular des SC Wilhelmsfeld). Den Kindern haben die Handballstunden sehr viel Spaß bereitet und eine Wiederholung ist für nächstes Jahr geplant

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian-Morgenstern Grundschule Wilhelmsfeld